ausschwemmen


ausschwemmen
aus||schwem|men 〈V. tr.; hatmit Flüssigkeit herausspülen, aushöhlen ● Schmutz aus einer Wunde \ausschwemmen; das Ufer \ausschwemmen

* * *

aus|schwem|men <sw. V.; hat:
1. aus etw. schwemmen, nach draußen schwemmen:
das Meer schwemmt Muscheln aus.
2. durch Fließen aushöhlen, auswaschen (2):
das Ufer wurde stark ausgeschwemmt.
3. durch Schwemmen, Spülen reinigen, von etw. befreien:
eine Wunde a.;
Sand a., um Gold zu gewinnen.

* * *

aus|schwem|men <sw. V.; hat: 1. aus etw. schwemmen, nach draußen schwemmen: das Meer schwemmt Seetiere aus; Die alkalische Lösung schwemmt Blei und Silicium aus (Fussenegger, Zeit 383); Sie (= saure Stoffwechselendprodukte) müssen mit dem Urin über die Nieren ausgeschwemmt werden (Hörzu 9, 1973, 118). 2. durch Fließen aushöhlen, ↑auswaschen (2): der Boden ist vom letzten Gewitter gefährlich ausgeschwemmt, blanke Steine blitzen im Laternenlicht (Imog, Wurliblume 75). 3. durch Schwemmen, Spülen reinigen, von etwas befreien: eine Wunde a.; Sand a., um Gold zu gewinnen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausschwemmen — Ausschwèmmen, verb. reg. act. 1) Durch Schwemmen aushöhlen. Der Regen schwemmt die Felder aus, hat die Wege ausgeschwemmet. 2) Durch Schwemmen, d.i. schwimmen machen, heraus bringen. Den Unflath ausschwemmen, aus der Wolle. Ingleichen metonymisch …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausschwemmen — ausschwemmen:1.⇨ausspülen(1)–2.⇨auswaschen(2) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausschwemmen — aus|schwem|men; Sand ausschwemmen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ausschwemmen — išplovimas statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Dujų ar dalelių pašalinimas iš atmosferos, kai jas ištirpina arba sugeria krintantys lietaus lašeliai. atitikmenys: angl. wash out vok. Ausschwemmen, n; Ausspulen, n;… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • waschen — spülen; abwaschen * * * wa|schen [ vaʃn̩], wäscht, wusch, gewaschen <tr.; hat: 1. unter Verwendung eines Waschmittels oder von Seife durch häufiges Bewegen in Wasser [und durch Reiben, Drücken o. Ä.] von Schmutz befreien: Wäsche, Hemden,… …   Universal-Lexikon

  • auswaschen — 1. ausspülen, befreien, durchs Wasser ziehen, durchwaschen, entfernen, reinigen, säubern, spülen, waschen. 2. abtragen, ausfressen, aushöhlen, ausschwemmen, ausspülen, fortspülen, unterhöhlen, unterspülen, wegspülen; (Geol.): auskolken, erodieren …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ausschwemmung — Aus|schwem|mung, die; , en: 1. das Ausschwemmen; das Ausgeschwemmtwerden. 2. etw. Ausgeschwemmtes. * * * Aus|schwem|mung, die; , en: das Ausschwemmen …   Universal-Lexikon

  • ausspülen — abtragen, ausfressen, aushöhlen, ausschwemmen, ausschwenken, auswaschen, fortspülen, spülen, unterhöhlen, unterspülen, wegspülen; (Geol.): auskolken, erodieren. * * * ausspülen:1.〈durchSpülenausetw.entfernen〉herausspülen·[her]ausschwemmen·ausschwe… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Blei — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Blei-Ionen-Nachweis — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.